· 

Birgits Buchempfehlung

Pema Chödrön: Wenn alles zusammenbricht

 

Birgit beschäftigt sich schon viele Jahre mit Yoga und dem Buddhismus. Zu ihrer Empfehlung schreibt sie: „Dieses Buch hat einen abschreckenden Titel. Ich habe es zwei Jahre immer wieder nach unten gelegt und letzte Woche wusste ich, dass es genau das richtige ist!“ 

 

Auszug aus Kapitel Acht: 

„Sobald wir bereit sind, die Hoffnung aufzugeben, dass Unsicherheit und Schmerz jemals beseitigt werden können, entwickeln wir den Mut, uns in der Bodenlosigkeit unseres Tuns zu entspannen.

Das ist der erste Schritt auf dem Pfad.“



Kommentar schreiben

Kommentare: 0