· 

Das notleidende Kind

Überall im Kosmos gibt es kostbare Edelsteine.

Und sie sind auch in jedem von uns.

Ich möchte dir eine Handvoll davon schenken, lieber

Freund.

Ja, heute Morgen möchte ich dir eine Handvoll schenken,

eine Handvoll Diamanten, funkelnd von morgens bis

abends.

Jede Minute unseres täglichen Lebens ist ein Diamant,

der den Himmel und die Erde enthält, den Sonnenschein

und den Fluss.

Wir müssen einfach nur sanft atmen, dann wird sich uns

das Wunder zeigen:

Vögel singen, Blumen blühen.

Hier ist der blaue Himmel, hier treiben die weißen Wolken,

dein allerliebster Blick, dein schönes Lächeln.

All dies ist in einem Juwel enthalten.

Du bist der reichste Mensch auf Erden

und benimmst dich doch wie ein notleidender Sohn,

bitte tritt dein Erbe an.

lass uns einander Glück schenken

und lernen, im gegenwärtigen Moment zu weilen.

Lass uns das Leben liebevoll in unseren Armen halten

und unsere Unachtsamkeit und Verzweiflung loslassen.

 

(Thích Nhất Hạnh)



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Peter Wertenbroch (Samstag, 25 April 2020 15:38)

    Ja! Das Leben Liebevoll in unseren Armen halten!
    Ich denke an eine Freundin, die trotz schwerster Beeinträchtigungen von Kindheit an bis heute ihr Leben immer wieder so innig umarmt…
    Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens.

  • #2

    Ilse (Sonntag, 03 Mai 2020 17:48)

    Liebe Christiane,
    Das spricht mir aus der Seele ,man muss nur hinschauen und all die schönen Dinge ( Diamanten ) sehen und dann wird aus einem traurigen Tag ein schöner Tag.